Mich selbst
und andere besser verstehen

Die Vorteile

Sich selbst und andere Menschen besser zu verstehen, hat viele Vorteile.

Das Leben wird einfacher, denn wenn man sich selbst versteht, geht man weniger Umwege. 

Man geht seine Wege auf Grundlage des eigenen Mensch-Seins und muss nicht alles machen, alles ausprobieren und damit sich selbst verwirren durch zuviel Action oder aufreibende Aktionen.

Inhaltsverzeichnis

Wenn ich mich selbst und andere besser kenne

dann kann ich einfach sein wer ich bin und muss nicht dauernd nach etwas oder jemandem im Aussen suchen. Ich muss mich nicht beweisen. Ich lebe einfach das Leben, dass mir entspricht. Dadurch ruhe ich in mir selbst. Diese innere Ruhe und dieses innere Vertrauen wirkt auf andere Menschen magisch anziehend und strahlt etwas aus, dass in der heutigen Zeit so sehr gebraucht wird. 

Auch auf meine Beziehungen, ob auf der Arbeit, privat oder in unserer Freizeit, wirkt es sich positiv aus, wenn ich mich und andere besser verstehe. Konflikte nehmen ab, Manipulationen fallen weg und wir lernen, ganz bei uns selbst zu sein. Wir müssen andere nicht mehr kontrollieren und auch uns selbst nicht mehr. Wir gönnen uns und anderen den nötigen Freiraum, den wir als Menschen mit dem natürlichen Bedürfnis nach Autonomie einfach brauchen um glücklich und erfüllt zu sein.

Wie ich in den Genuss der Vorteile komme

Das hört sich alles sicher gut an, denkst du jetzt vielleicht, aber WIE konkret kann ich das in meinem Leben, auf meinem Weg umsetzen? 

Das 1. Geheimnis 

mich selbst und andere besser zu verstehen, liegt darin, den Weg zu finden, mit dem ich selbst wirklich in Resonanz gehe. Die Methoden auszuwählen, die etwas in mir selbst auslösen, die mich motivieren, die mir etwas geben, die mich weiterbringen. Hier gibt es nur ein Patentrezept und das heisst: Gehe dem nach was dich berührt, was dich intere

Meditation zum Beispiel ist eine jahrtausende alte Technik, die uns mit uns selbst in Verbindung bringt und uns hilft unseren Geist kennenzulernen. Menschen die regelmäßig meditieren und dies aus der Motivation heraus tun, wirklich etwas über sich selbst und das Leben zu erfahren, erreichen Einblicke, die man nicht im Aussen gewinnen kann. Dabei geht es nicht für jeden um Gedankenlosigkeit, sondern darum zu beobachten, was da ist und in den Moment zu kommen. Aus meiner Erfahrung heraus gibt es kein besseres Buch dafür als den Bestseller von Eckart Tolle. Jetzt! Die Kraft der Gegenwart.

Tatsächlich, gibt es auch im Aussen wichtige Informationen über uns selbst. Wir stehen ständig im Austausch mit unserer Umwelt und unserem Umfeld und glaubt man den alten Astrologen, Mystikern und Weisen, so kommen wir nicht einfach zufällig genau dann in unserem Leben an, wenn wir geboren werden. 

Ob Astrologie, Numerologie, Palmblattlesung oder Human Design. Alle diese Methoden gehen nicht von Zufällen aus, sondern nutzen die Informationen, die mit unserer Geburt in Zusammenhang stehen, um verlässliche Aussagen über die Persönlichkeit eines Menschen zu machen. Diese können uns helfen unseren Weg zu gehen, klarer zu erkennen wer wir sind und somit mehr bei uns zu sein. Wenn du mit Human Design/64keys mehr über dich erfahren möchtest, melde ich gerne hier kostenfrei für deine persönliche Analyse an www.carmacoaching.de.

Das 2. Geheimnis 

mich selbst und andere besser zu verstehen, liegt darin, diesen Weg auch tatsächlich zu gehen und meine Chance dies auch wirklich zu tun, wächst mit meinem Umfeld. Spüre ich, dass mich eine bestimmte Ernährungsform, ein bestimmter Lebenswandel, eine bestimmte Berufung anzieht, so kann ich leichter in dieses Feld gehen und auch dort bleiben, wenn ich Weggefährten haben, die mit mir ähnliche Wege gehen.

Das 3. Geheimnis 

mich selbst und andere besser zu verstehen, liegt darin, Projektionen zu erkennen, besonders meine eigenen. Es gibt so viele Menschen, die immer wieder das gleiche in ihrem Leben erleben. In Beziehungen immer wieder die gleichen Muster leben, im Beruf immer wieder die gleichen Themen durchmachen oder gesundheitlich immer wieder an die gleichen Grenzen stoßen. 

Der für den Moment leichteste Weg

ist der, in anderen Menschen unsere eigenen Fehler zu sehen und diese bei uns selbst auszublenden. Der auf Dauer befriedigendere und ehrlichere Weg, der mich ganz zu mir führt, ist der Weg zu sehen, was das Aussen mit meinem Inneren zu tun hat. Dem nachzugehen, geht aus meiner Erfahrung am besten mit der Methode “The Work” nach Byron Katie. Wenn du bereit bist deinen Projektionen wirklich auf den Grund zu folgen und ganz bei dir selbst anzukommen, gibt es nichts besseres.

Verschiedene Methoden

In unseren Coachings und Beratungen, verwenden wir viele der beschriebenen Methoden, um dir zu helfen, deinen Weg wirklich als DU SELBST zu gehen, bei dir selbst anzukommen, dich selbst zu verstehen und die Menschen und Wesen in deinem Umfeld. 

Über die Jahre unserer Lebensreise hinweg, haben wir viele Erfahrungen gemacht und geben in unseren Beratungen nur das weiter, was aus unserer Sicht wirklich zielführend und hilfreich ist um ein erfülltes und dir wirklich entsprechendes, sinnerfülltes und gesundes Leben zu führen.

yin-and-yang-145874

We are all unique.

Bis ganz bald. 

Aloha und Namasté

Carla

Telegram
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.