Finde heraus wer du bist und wer du nicht bist- Energie- oder Wahrnehmungswesen!

“Ich bin so dankbar, dass ich solche wunderbaren Menschen wie euch finden durfte, denn ohne euch würde ich im Dunkeln tappen und mit meiner Power immer noch nicht umgehen können. “

Diesen und ähnliche Sätze bekommen wir in und nach unseren Coachings oft zu hören, denn es gibt tatsächlich nur zwei Arten von Menschen: Energie und Nicht-Energie Typen!

Gehen wir vom System des Human Design aus, dass von einem Menschen mit Namen Robert Krakower, oder auch Ra Uru Hu gechannelt und in Ibiza 1987 den Weg in die irdische Welt fand, so besteht die Menschheit aus zwei grundlegend verschiedenen Typen, nämlich aus Energie und Nicht- Energie Typen. 

Table of Contents

Energiemanagement- das Werkzeug für dein authentisches Leben

Gehöre ich also aus Sicht des Human Design zur Gruppe der Reflektoren/Beobachter oder Projektoren/Koordinatoren, welche beide zu den Nicht-Energietypen oder auch zu den Wahrnehmungstypen gehören, dann darf ich mit meiner Energie extrem haushalten. Dann benötige ich Menschen in meinem Umfeld, die mich unterstützen, mir helfen, mir zur Seite stehen, mich supporten im täglichen Lebensdschungel des Alltags. Meine Aufgabe liegt nicht in meinem hohen Powerlevel, sondern in der Wahrnehmung dessen was ist.

Gehöre ich hingegen zur Gruppe der Initiatoren/Manifestoren oder Generatoren/Umsetzer/Spezialisten, ist es Teil meiner Lebensaufgabe Energie zu generieren bzw. Energie initiatorisch einzusetzen, ich gehöre also zu den Energietypen und ich kann diese Energie nutzen, um Dinge in Bewegung zu bringen, Wirkung zu erzielen oder einfach im Tun im Flow zu sein und damit die Welt zu bereichern.

Die große Herausforderung

Das Problem ist leider, dass gerade die Nicht-Energie Typen oft nicht in ihrem Potential erkannt werden und von ihnen verlangt wird zu powern. Da sie oft nicht wissen, dass ihnen dieser Powermodus nicht entspricht , versuchen sie mitzuhalten oder haben einfach ein schlechtes Gefühl oder Gewissen für ihr So-Sein. Folgen können Burn-out, Selbstvorwürfe, sich minderwertig oder einfach falsch fühlen sein.

Aber auch Energie-Typen, können sich kraftlos und ohne Energie fühlen, nämlich wenn sie nicht dem folgen, was sie erfüllt. So kann tatsächlich ein Generator das Gefühl haben ein Projektor zu sein oder gar ein Reflektor, einfach, weil er nicht in seiner Energie ist und auf diese nicht zugreifen kann, da er nicht NEIN sagen kann und andere über seine Energie verfügen, statt er selbst.

Die Lösung

In der eigenen Energie zu bleiben, ist unserer Zeit tatsächlich nicht immer so einfach. So viele Ablenkungen im Aussen. Im Arbeitsleben, sind Abläufe, Zeiten und der Arbeitseinsatz so oft auf Verallgemeinerung angelegt.

So liegt es auch mit an uns selbst, erst einmal ein Bewusstsein zu schaffen dafür, dass wir Menschen Individuen sind und unterschiedliche Bedarfe, Bedürfnisse und Möglichkeiten haben. Dies tun wir, in dem wir unser Design leben und dadurch Menschen auf das Thema der Einzigartigkeit und Individualität aufmerksam machen.

Möchtest du wissen, ob du ein Energie- oder ein Wahrnehmungswesen bist und alleine durch diese Bewusstheit, als ersten Schritt, dein Leben von Schuld, Bitterkeit, Frust und Enttäuschung in Richtung Erfolg, Selbstliebe, Anerkennung und Du-selbst- sein wandeln ? 

Dann trage dich gerne hier ein und erhalte eine kostenfreie Antwort von uns www.carmacoaching.de.

Hier unsere Telegramgruppe mit täglichen Energieupdates zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spirit :

Telegramgruppe CARMA Coaching

yin-and-yang-145874

We are all unique.

Bis ganz bald. 

Aloha und Namasté

Carla

Telegram
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.