Über

Über uns

Wer wir sind und was wir machen:

Über CARMA Coaching
Über uns
Über Carla
Über Marco
Über CARMA Coaching

IMG_1561

Wir, CARMA Coaching, begleiten Menschen, mit dem Wunsch ihre Berufung oder ihre Bestimmung zu finden und sich in Veränderungs-, Transformations- und Entwicklungsprozessen befinden oder diese bewusst anstossen möchten.

Auf dem Weg zu deiner Berufung, deiner Bestimmung, deinem Seelenplan, führen wir dich zu:

  • Selbsterkenntnis- was kann ich wirklich und was wünsche ich mir eigentlich vom Leben und wie kann ich es konkret umsetzen?
  • Gesundheit und Vitalität (was stärkt und nährt die Gesundheit meines Körpers, meines Geistes und meiner Seele?)
  • Entspannung, Ruhe und innerer Gelassenheit, um so den Weg klarer zu sehen
  • dem Sinn deines Daseins, deinem Urvertrauen, deinem Glauben an dich selbst und wenn du offen dafür bist auch dem Glauben an etwas Höheres

Über uns

RAN_9945

Wir sind seit vielen Jahren ein Paar und gehen einen gemeinsamen und bewussten Weg, auf dem wir Menschen helfen, in ihre Kraft zu kommen, indem sie ihre Bestimmung und Berufung finden und auf gesunde Art leben.

Wir selbst haben viele Phasen, Höhen und Tiefen des Lebens und der Partnerschaft miteinander und ohne einander erleben dürfen. Glücklich, demütig und unendlich dankbar, dem Leben gegenüber, wissen wir, dass in jeder Krise eine Chance steckt, die gesehen werden möchte.

An den Stellen, an denen es heftig knackte auf unserem Weg zu uns selbst und unserer Berufung, Tränen flossen und Zweifel uns zu übermannen schienen, gingen wir durch den Schmerz hindurch, statt vor ihm zu flüchten. Zunächst intuitiv und unbeholfen, später mit System und dem Wissen, dass so Ent-wicklung und Transformation funktioniert.

So haben wir aktiv unsere Beziehung und uns selbst stark gemacht und Probleme und Krisen in hilfreiche Lösungen und Chancen verwandelt und unsere innere Verbundenheit, die wir vom ersten Moment unserer Begegnung an verspürten, gefestigt.

Vor kurzem haben wir in einer Palmblattlesung erfahren, dass wir seit einigen Inkarnationen gemeinsam unterwegs sind und unsere gemeinsame Arbeit ein Segen für die Menschen ist. Gemeinsam möchten wir noch viele Dinge weitergeben, noch mehr lernen und lieben.

In diesem Sinne, werde auch du Herr oder Herrin deines Weges und folge dem Ruf deiner Seele. Wir unterstützen dich sehr gerne dabei, denn wir wissen, dass es Menschen wie DICH braucht, um Liebe, Heilung und Kraft in diese Welt zu bringen!!!

Aloha und Namasté

Carla und Marco

Über Carla

Carla Alexandra Kali KaiserIMG_1600

Ich habe viele meiner Schatten angeschaut und transformiert und kann nun meine Talente und Fähigkeiten von Tag zu Tag klarer sehen und zum Wohle aller Wesen einsetzen!

Biografisches:

Geboren und aufgewachsen im Hunsrück/Nahetal im Zeichen des Skorpions, Aszendent Skorpion- meine Eltern schenken mir den Namen Carla Alexandra, die Freie, die Beschützerin, oft werde ich von meiner Mutter Kali genannt, diesen Namen erhalte ich auch später in meiner schamanischen Einweihung.  Auch wenn ich als Kind oft schüchtern wirkte, sprudelte es auch schon als Kind in mir vor Eindrücken, Wahrnehmungen und Fragen.

Lange Zeit waren viele meiner Fähigkeiten verborgen und ich fand keine Möglichkeiten und nicht den Mut diese zu leben. Viele meiner Talente, ebenso wie der Zugang zur Natur, erschlossen sich mir erst wieder in meinem dritten Lebensjahrzehnt, in dem ich reichlich Möglichkeiten gefunden habe, das was mir nicht (mehr) dient, zu ent-sorgen und meine Ressourcen zu nutzen und zu leben und lieben und sie mir und anderen Menschen in Dankbarkeit zur Verfügung zu stellen.

Die Beschäftigung mit den Religionen und vielen spirituellen Richtungen auch durch viele Reisen und Aufenthalte im asiatischen Raum haben mir geholfen eine dankbare, demütige und freudig- erwartungsvolle Position dem Leben gegenüber einzunehmen.

Seither lebt es sich für mich spürbar freier, freudiger und erfüllter…

Ich weiß nun, dass ich sehr empathisch erspüren kann, welche Talente, Fähigkeiten und auch Schatten andere Menschen haben. Damit kann ich ihnen helfen zu sich zu finden und neue Wege zu gehen. Ich tue das in einer Art, die unserer Zeit entspricht.

Dies erfordert von meinen Klienten ein gewisses Maß an Eigenverantwortung und den Willen nach Veränderung und das Vertrauen in mich als Unterstützerin, ohne die meine Arbeit nicht funktioniert!

Ich freue mich darauf, mit dir zu arbeiten! Wenn du diese Zeilen liest, scheinst du in Resonanz mit mir zu sein.

Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte. C.G.Jung

Beruflicher Weg:

  • 1997-2000 Altenpflegeausbildung
  • 2000- 2008 Tätigkeit in der Behindertenhilfe  als Pflegefachkraft
  • 2003-2007 Studium der Pflegepädagogik an der Katholischen Hochschule Mainz
  • Seit 2007 bis dato Teilzeittätigkeit als Lehrerin in der Altenpflegeausbildung (Mission Leben in Wiesbaden)
  • 2009-2012 Heilpraktikerschule Thalamus Mainz/Heidesheim
  • Seit 2015 eigenes On- und Offline Business- CARMA Coaching

Abschlüsse:

  • Dipl. Pflegepädagogin ( FH)
  • Heilpraktikerin
  • Schamanische Heilerin (Thalamus)
  • Lachyogaleiterin (CLYL)

weitere Fort- , Weiter- und Ausbildungen:

  • div. Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Pflege und Pädagogik
  • Grund- und Aufbaukurs Lösungsorientierte Hypnose bei Dr. Stefan Ahlstich – Zentrum für Angewandte Hypnose
  • Bachblütentherapie ( Paracelsus)
  • schamanische Ausbildung bei Katja Fauser-Nagel ( Paracelsus)
  • Antlitzdiagnose (Thalamus)
  • Lachyogaleiterausbildung bei Laurenz Mentzinger
  • Fachberater für Holistische Gesundheit (Zentrum der Gesundheit (Schweiz) i.A.
  • Ernährungsseminare zur roh-veganen Lebensweise bei Johnny Freesh (Bali) und Urs Hochstrasser (Schweiz)
  • Hooponopono 1-4 bei Ulrich Dupree und Andrea Bruchacova
  • Zauberklang, Klangschamanisches Seminar bei Nana Nauwald
  • Hypnose für Gruppen bei Dr. Katja Ahlstich  (Zentrum für angewandte Hypnose)
  • Gong-Training bei Jens Zygar
  • Human Trust Member
  • Training for the Trainer and Speaker bei Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller

Wie ich als Coach arbeite:

Menschen, die zu mir ins Coaching kommen, wollen mehr als das was sie bisher gelebt haben. Sie sind nicht mehr zufrieden in ihren alten Strukturen und Mustern und möchten sich neu aufstellen, etwas aufbauen, was ihnen mehr entspricht. Sie möchten endlich wissen, was ihre Fähigkeiten, Talente und auch Schatten sind, damit sie ihrer gesunden Berufung endlich folgen können.

Ich nutze verschiedene Methoden und Techniken, um diese Transformation zu unterstützen, die ich durch fundierte Ausbildungen erworben, aber auch durch meine persönlichen Gaben geschenkt bekommen habe:

Klangarbeit, Astrologie, Trancearbeit, lösungsorientierte und hypno-systemische Ansätze, Ernährungsoptimierung und Nahrungsergänzung, Kommunikationstraining, Rituale und schamanische Arbeit.

Ich nutze auch meine Intuition, die sehr stark ist und mir Aufschluss gibt, wo genau dein Thema, deine Stärken und Schwächen liegen, jedoch bestimmst immer du, an was du arbeiten möchtest, bzw. wie weit du gehen oder nicht gehen möchtest!

Ich male für meine Klienten Heilbilder und schließe sie in meine täglichen Gebete und Rituale ein, um dem Feld der Heilung Raum zu geben und hilfreiche Impulse für die Weiterentwicklung zu geben.

Nach jedem Coaching gibt es Übungen, die für deinen weiteren Weg hilfreich sind und dich in die Selbstverantwortung bringen.

Ich arbeite also weder starr wissenschaftsorientiert oder an Konzepten, Techniken und Methoden klebend, noch ausschließlich intuitiv und ohne fundierte Ausbildung.

Meine Stärke ist die Kombination beider Felder, die gewachsen ist durch meine Arbeit als Pädagogin im Gesundheitswesen seit mehr als 12 Jahren und die nahe Arbeit mit Menschen seit meinem 19. Lebensjahr und den vielen Ausbildungen, Weiterbildungen und dem ungebrochenen Willen der stetigen Eigenreflektion und geistigen Anbindung auf diesem Weg.

Weitere Lehrer, die mich stark beeinflusst haben, sind: Eckhart Tolle, Byron Katie, Milton Erickson, Serge Kahili King, Gunther Schmidt, Wolf-Dieter Storl, Marshall B. Rosenberg, Chuck Spezzano, Dr. Rüdiger Dahlke, Osho, Neale Donald Walsh, Seine Heiligkeit der 14. Dalai  Lama, Steven Gilligan, Collin C. Tipping, Dr. Joseph Murphie, Louise L. Hay, Joseph Campbell…

Über Marco

IMG_1568

Marco May

Biografisches:

Aufgewachsen in Hennweiler/ Soonwald im Sternzeichen Jungfrau Aszendent Skorpion

2003-2006 Ausbildung zum Physiotherapeuten mit Staatsexamen IB – Medizinische Akademie Bad Kreuznach

ab 2007  – dato Tätigkeit als Physiotherapeut in verschiedenen Praxen und dem neurologischen Rehazentrum Wiesbaden

2014  Eröffnung einer physiotherapeutischen Privatpraxis in Hennweiler, Zweigstelle Mainz

2014  Ausbildung nach dem gongtherapeutischen Konzept Elisabeth Dierlich/ Budapest

2014 – 2015 Ausbildung in der Peter Hess Klangmassage

2015 Ausbildung in Ho’oponopono bei Ulrich Dupree und Andrea Bruchacova

2015 Gruppenleiter nach Peter Hess

2016 Rücken QiGong (Helgo Brunkhorst) – Jens Dewald

2016 Meditation und Entspannung (Helgo Brunkhorst) – Jens Dewald

Abschlüsse:

Peter Hess Gruppenleiter
Klangmassagepraktiker nach Peter Hess
Physiotherapeut

Fort- und Weiterbildungen:

  • Meisterwerk Leben Uni – Christian Bischoff  Mainz /Gießen/ Berlin usw.)
  • Entspannung  und Meditation Jens Dewald (Mainz 2016)
  • Gong-Training Jens Zygar (Kellenhusen 2016)
  • Rücken Qi Gong Jens Dewald ( Mainz 2016)
  • Chakra-Balancing Klangmassage nach Peter Hess (2015)
  • Hooponopono 1-4 ( Ulrich Dupree und Andrea Bruchacova 2015)
  • Online Businessschule – Ka Sundance (Online 2014)
  • Gong 1 (Elisabeth Dierlich (Ungarn 2014)
  • Slackline in der Physiotherapie (2014)
  • Ernährungsseminare bei Johnny Freesh (Bali 2014) und  Urs Hochstrasser(Schweiz 2013)
  • Cranio-Sakrale Therapie (2012)
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation (2009)
  • Thailändische Fußreflexzonenmassage (2008)
  • Breuss – Dorn -Fleig Methode (2007)
  • Reiki Grad 1 (2004)

Die Bildfolge zeigt meine Transformation in 10 Jahren von 109 kg  auf  79 kg:

Lange Zeit habe ich mich ungesund ernährt, sowohl körperlich, geistig als auch seelisch und meine Berufung, meinen Seelenplan nicht gesehen, da ich zu sehr im Aussen verhaftet war. Die Bilder bilden meine physische Erscheinung von 2005-2015 ab.