Bodyscan

ist eine Meditation oder Achtsamkeitsübung begleitet mit Klang

Den Bodyscan kann man als Meditation oder als Achtsamkeitsübung oder generell als Entspannungstechnik sehen. Hierbei wirst du angeleitet deinen Körper zu spüren, wie z.B.: deine Zehen und den Fuß, die Knöchel und Waden etc. Der gesamte Bodyscan ist mit Klang untermalt und ist dafür geeignet dir selbst mit mehr Achtsamkeit zu begegnen. Je öfter und besser du in Kontakt kommst mit dir selbst (Körper, Geist und Seele) desto besser lernst du dich kennen und wirst dir gewahr über das was gut und richtig für dich ist.

Der Bodyscan dauert ca. 40 Minuten.

Du kannst den Bodyscan im Sitzen oder Liegen oder auch im Stehen durchführen. Wähle die bequemste Position für dich und mache sonst nichts dabei. WICHTIG ist, dass du keine Auto fährst oder irgendwelche Maschinen bedienst. Auch nicht direkt danach. Iss danach eine Kleinigkeit, gehe um alle vier Ecken des Raumes , recke und strecke dich, um wieder ganz im Hier und Jetzt anzukommen, wie bei jeder Meditation.

Bodyscan Meditation/ Achtsamkeitsübung – Wirkung

Bei regelmäßiger Anwendung kann er dir helfen bei folgenden Themen:

  • dich besser kennenzulernen und etwas über dich herauszufinden
  • Selbst-BEWUSST zu werden und Grenzen besser setzen zu können
  • Verbesserung deiner Aufmerksamkeit
  • Fördert innere Ruhe und Gelassenheit in Stresssituationen
  • Wissenschaftliche Studien belegen eine Besserung bei Chronischen Erkrankungen, Depressionen und Schmerzen
  • Verbessert deine Körperwahrnehmung
  • Reguliert deinen Hormonhaushalt
  • und vieles mehr.