Körper, Geist und Seele

Körper, Geist und Seele – Klangschalen und Gongs sprechen alle Aspekte an, sie sind ganzheitlich. Heute wird sehr oft der Begriff Ganzheitlichkeit benutzt, alle reden davon, in der Praxis ist Ganzheitlichkeit ( Einklang von Körper, Geist und Seele ) tatsächlich selten zu beobachten.

Körper

Geht man zum Arzt ist der Hausarzt noch für viele Belange zuständig, der Spezialist allerdings interessiert sich in der Regel nicht dafür, wie es zu entstandenen körperlichen Problemen durch Gedanken oder seelische Themen kommen konnte, sondern orientiert sich an betroffenem Organ oder Körperteil.

Geist und Seele

Geht man zum Psychotherapeuten geht es hier um geistig seelische Dinge, der Körperaspekt wird weitgehend unwichtig.

Wer kümmert sich um Körper, Geist und Seele?

Viele Heilpraktiker arbeiten heute auch ähnlich dem System der Ärzte, statt der chemischen Medizin wird Naturmedizin gegeben, was grundsätzlich ja nicht schlecht ist, dennoch bleibt der geistig seelische Aspekt dabei meines Empfindens nach, oft auf der Strecke. Menschen glauben, auch wenn es ihnen nicht bewusst ist. Sie führen Glaubenssätze mit sich, ohne dass sie wissen, welche diese sind. Dinge passieren und der Zufall muss dafür herhalten. Einerseits ist dies bequem, denn ich kann so nichts ändern, andererseits macht mich dieses Denken auch zum Opfer meines eigenen Schicksals und zum passiven Beobachter meines Daseins.

Klangschalen und Gongs sind keine Medizin die wir zum Beispiel oral aufnehmen, sie gehen durch viele Sinneskanäle. Wir sehen die Schalen, ihre weibliche Form, ihre warme Farbe, wir hören ihren Klang, der uns direkt einnimmt, einhüllt, erfüllt, heimisch ist. Unser Körper nimmt die Schwingungen auf, er besteht zu zwei Dritteln aus Wasser und wie ein Stein, den man in einen See wirft, bildet die Schwingung in unserem Körper ihre Kreise, hilft loszulassen was uns nicht mehr dient und eine neue Ordnung zu schaffen.

Klangschalenfrequenzen sind ein Angebot an Körper, Geist und Seele. Peter Hess, der Begründer der Klangmassage, stellte fest, das Menschen sich aus dem breiten Spektrum der Frequenzen, genau das herausholen, was zur Stärkung ihrer individuellen Gesundheit benötigt wird.

Hier kannst du eine private Session für Dich allein, mit deinen Freunden oder für dein Unternehmen buchen:

www.gongbad.de

Weitere Blogartikel

Klangtage in Bonn

Pizza Fire & Earth ( glutenfreie und vegane Pizza mit rohköstlichem Belag)

Blog: Klangbad – was ist das eigentlich

Blog: Gongbad – was ist das eigentlich

Blog: Trance – was ist das eigentlich

Blog: Gong Puja – was ist das eigentlich

 

Herzliche Grüße und Aloha

 

4 Kommentare

  • danke, diese Ansicht gefällt mir. Ich habe mich schon oft nicht wahrgenommen gefühlt bei Ärzten und auch beim Heilpraktiker hatte ich das Gefühl, die wollen mich abhängig machen. Halt anders, aber im Endeffekt genauso. Klänge finde ich auch toll, ich war schonmal auf einem Gongbad und habe noch tage danach die Sounds in meinem Ohr gehört auf eine sehr angenehme Art und Weise, es hat mich sehr beruhigt und gleichzeitig hat es mir Kraft gegeben.

    Antworten
  • Ein erhellender Beitrag.
    Vielen Dank!!!
    Die Bequemlichkeit, als passive Beobachter, könnte von mir gewesen sein.

    LG
    Kelley

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.