Im Fluß des Lebens SEIN

 

Hörfassung auf Youtube

Das Leben als Fluß zu sehen kann eine gute Metapher zur eigenen Reflexion und hilfreichen Zielfokussierung sein.

Wo fliesse ich derzeit mit dem Strom des Lebens, wo läuft es so wie es meinen Zielen entspricht und was habe ich dafür getan?

Wo ecke ich an und welche Vorteile habe ich davon, wovon hällt es mich ab und inwiefern bringt es mich doch weiter ?

Wo sind meine Engpässe im Lebensfluß und was kann ich daraus für eine gute Zukunft lernen?

Wo sind meine Ufer an denen ich innehalte und auftanke und  wie oft gönne ich es mir dort zu verweilen?

Wo kann ich komplett loslassen und mich treiben lassen, die Kontrolle einmal abgeben, ins Urvertrauen gehen?

Wenn ich zurück schaue, wofür bin ich dankbar und wie schaut die gute Zukunft in meinem weiteren Lebensfluss aus?

Wenn ich morgen früh aufwache und meine derzeitigen guten Ziele sind erreicht, woran würde ich es merken, wo im Lebensfluß würde ich mich befinden, was läge hinter mir, was vor mir?

 

Aloha und Namaste´

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.