Gute-Laune Törtchen (vegan, glutenfrei, Belag rohköstlich)

 Gute-Laune Törtchen (vegan, glutenfrei, Belag rohköstlich)

Gute Laune Törtchen sind genial einfach herzustellen, enthalten nur beste Zutaten und geben uns den absoluten GUTE LAUNE- und Dankbarkeits- KICK! Worauf wartest du also noch?

Du benötigst folgende Dinge für die Gute-Laune Törtchen:

Eine Küchenmaschine

3-5 kleine Förmchen

300 Gramm frische Beeren (diesmal sollen es keine Tiefkühlbeeren sein, das ist wichtig!!!)

6-8 Esslöffel Glutenfreie Haferflocken oder Flocken deiner Wahl

4-5 Esslöffel Cashews oder auch Nüsse deiner Wahl, Mandeln gehen auch

1 Esslöffel gemahlene Erdmandeln (gibt es auch ohne Spuren von Nüssen!)

1-3 Esslöffel Kokosmehl

1 Esslöffel oder mehr von dem Süßungsmittel deiner Wahl (Xylit, Koksblütenzucker, Reissirup, Agavendicksaft etc.)

Etwas Wasser

Kokosöl zum Einfetten (Förmchen)

Extra: Wenn du möchtest kannst du auch noch 1 Esslöffel Kakao und etwas Vanillepulver dazugeben!

Gute-Laune Törtchen 1

Nun gib doch einfach alle Zutaten in deine Küchenmaschine und schütte dann ganz vorsichtig etwas Wasser dazu und halte auch das Kokosmehl erst mal raus. Wenn alles fest vermischt einen Klumpen ergibt, nimm den Teig aus der Maschine und knete mit der Hand das Kokosmehl ein, bis der Teig sich wunderbar, ohne anzuhaften, kneten lässt.

Drücke ihn dann portionsweise sanft und liebevoll oder bestimmt, ganz wie es dir entspricht, in die eingefetteten Förmchen und belege ihn dann anschließend mit diesen wunderbaren Beeren! Sind sie nicht wundervoll? Wenn du möchtest gib etwas Naturhanf oder Sojajoghurt vermischt mit dem Süßungsmittel deiner Wahl als Topping oben drauf, du kannst sparsam oder auch verschwenderisch sein damit, ganz wie du Lust und Laune hast, vielleicht fällt dir auch ein anderes Topping ein, was du schon kennst und liebst. Ich finde es gibt dem ganzen noch eine besonders cremige und saftige Note. Du kannst es auch zusätzlich unter die Früchte geben, nur dann kannst du die Törtchen nicht mehr so gut aufheben und solltest sie am gleichen Tag noch essen.

Gute-Laune Törtchen 2

Wow-und dann kommt das Wichtigste: Suche dir einen guten Platz, sei dankbar für das was du zubereitet hast, du bist ein Schatz! Genieße die Törtchen dann einfach direkt aus der Form mit einem kleinen Löffel, gönne dir etwas Zeit für dich und freue dich des Lebens! Aloha! Ist das Leben nicht ein Geschenk?

http://carmacoaching.de/pizza-fire-earth-glutenfreie-vegane-pizza-mit-rohkoestlichem-belag/

 

Produktlinks:

 

Generelle Empfehlungen ( Literatur, Veranstaltungen, Geräte usw.) von uns: http://carmacoaching.de/empfehlungen/

 

Weitere Blogartikel

http://carmacoaching.de/catweazle-wecke-dein-inneres-kind-smoothie-mit-charakter/

zu unserm YouTube Kanal zu unserer Facebookseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.