Energie wechselt die Form

Energie wechselt die Form

Wie definiert sich für dich das was wir Tod nennen? Was erwartest du ?

Der Sufi-Mystiker Rumi (1207-1273) beschrieb in einem seiner Gedichte seine Auffassung so:

Ich starb als Stein und wurde Pflanze;

Ich starb als Pflanze und wurde Tier;

Ich starb als Tier und wurde zum Menschen.

Warum sollte ich mich also fürchten?

Einstmals werde ich als Mensch sterben und

Werde ein Wesen aus Licht, ein Engel des Traums.

Aber mein Weg führt weiter-

Alles außer Gott verschwindet.

Ich werde, was niemand gesehen oder gehört hat;

Ich werde Stern über allen Sternen

Und strahle über Geburt und Tod.

-Rumi-

Und Pythagoras  Zitat meint wohl Ähnliches:

Nimmer vergeht die Seele, vielmehr die frühere Wohnung tauscht sie aus mit neunem Sitz und lebt und wirket in diesem. Alles wechselt, doch nichts geht unter.

Danke.

Aloha und Namasté

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.