Danke den Teilnahmern der 3.Gong Puja 13.5.16

Danke

Ihr Lieben,

von Freitag auf Samstag durften wir mit euch unsere 3. Gongpuja feiern. Es ist danach immer viel zu tun und wir müssen auch etwas Schlaf nachholen, so dass wir nun heute dazu kommen, die Ereignisse zusammenzufassen.

Danke, an alle lieben Menschen, die dabei waren und sich auf dieses außergewöhnliche Event eingelassen haben.

Zunächst waren wir im selbst unsicher, ob Events dieser Art in Hennweiler angenommen werden, hatte doch bisher niemand dort etwas von Klangschalen, Gongs und dergleichen gehört. Als wir Anfang des letzten Jahres von unserem Vorhaben erzählten, ernteten wir so manchen unverständlichen und vielleicht sogar mitleidvollen Blick. Eine Frau sagte mal zu uns, ob zu unseren Veranstaltungen wirklich Leute (Laid) kommen würden, worauf ich fast geantwortet hätte: „Nein, Eichhörnchen“, was ich mir dann aber verkneifen konnte, es war ja einfach außerhalb ihrer Vorstellung und nicht böse gemeint.

Danke

Immer mehr Menschen finden nun ihren Weg zu uns und den Klängen und viele derjenigen, die beim ersten Mal dabei waren, kommen regelmäßig wieder. Es ist so etwas wie eine kleine Gemeinschaft entstanden, die immer weiter wächst und völlig offen und wohlwollend ist. Die Menschen kennen sich und freuen sich aufeinander, man tauscht sich aus, geht dann für eine lange Zeit „auf die Reise“ und trifft sich am nächsten Morgen wieder in der alltäglichen Wirklichkeit.

Erlebnisse werden besprochen, es wird gemeinsam gefrühstück, erzählt, gelacht und man sieht sich dann spätestens beim nächsten Mal wieder. Ist das nicht wunderschön?

Wir sind sehr dankbar dafür, dass ihr diesen Traum Realität habt werden lassen und freuen uns auf viele weitere Zusammenkünfte mit der Intention der Heilung, Liebe, des (inneren) Friedens und der Transformation und Selbsterkenntnis.

Danke

Hier noch einige Stimmen unserer TeilnehmerInnen , die wir sinngemäß zusammenfassen wollen aus unseren regelmäßigen Klang-Events in Hennweiler:

-Ich fühle mich erholt und erfrischt, wie nach einer Kur-

-Ich war in einem Traum unterwegs –

-Ich freue mich immer wieder zu kommen und mich von den Klängen führen zu lassen-

-Für mich war es wie in Lourdes-

-Es ist so schön, diese netten und herzlichen Menschen zu treffen, ich habe sie vorher nicht gekannt und wurde umarmt, das war eine wunderbare Erfahrung, das ist eigentlich nicht normal-

-Diese Veranstaltung ist mit Worten nicht zu beschreiben, man muss es erlebt haben-

-Dieses Event ist viel zu günstig für das was man geboten bekommt-

-Bei mir sind viele Gefühle hochgekommen, nicht alle waren schön und normalerweise unterdrücke ich diese Gefühle gerne, jetzt habe ich sie gespürt und fühle mich irgendwie erleichtert-

-Ich konnte das erste Mal in meinem langen Leben abschalten, hatte überhaupt keine Gedanken im Kopf, für mich unerklärbar-

-Eine ganz neue und superinteressante Erfahrung-

-Eine fantastische Alternative zu dem üblichen Wochenend-programm-

-Zunächst ist es mir schwer gefallen mich einzulassen, aber dann war ich ganz weg von allem was mich belastet und normalerweise beschäftigt, das war sehr befreiend-

-Ich hatte irgendwie Angst vor der Puja, weil ich nicht genau wusste was auf mich zukommen würde, ich bin aber trotzdem gekommen und das war eine sehr gute Entscheidung-

-Ich liebe den Klang der Gongs, gerade wenn es richtig intensiv wird fühle ich, als würde etwas in mir verändert werden oder sich auflösen, danach geht es mir immer besser, auch wenn es mir vorher nicht so gut ging-

Danke

Ihr Lieben , wir danken euch!!! Anbei noch ein paar Impressionen.

PS: Habt ihr eigentlich schon unseren YOU TUBE Kana abonniert?

YouTube

Das könntet ihr JETZT nachholen auf www.carmacoaching.de – es gibt auch eine Geschenk bei eurer Anmeldung!

Für uns ist es wichtig regelmäßig Rückmeldungen und Feedback zu bekommen, wir haben eine Vision, die wir umsetzen möchten,wir möchten Hoffnung, Heilung, Freiheit, Selbsterkenntnis, Alternativen und Transformation, das eigene in die Kraft kommen, statt Resignation, Stagnation, Krankheit, Verzweiflung und Kleinheit ins Bewusstsein rücken.

UND:
Wir spenden regelmäßig an die Boris Hess Stiftung in Nepal. Bitte teilt unsere Veranstaltungen und gebt Termine weiter an andere interessierte Menschen, so können wir noch besser helfen. DANKE!!!

Aloha und Namasté

Ein Kommentar

  • Hallo ihr zwei Lieben?
    Ich wollte mich nochmal von ganzem Herzen für die Gong Puja am 13.06.2016 und für die schöne gemeinsame Zeit bei Euch bedanken. Es war wieder sehr beeindruckend und ein tolles Erlebnis, welches immer noch nach klingt, ja wirklich heilsam und inspirierend für meinen weiteren Weg.Ich kann die Gong Puja von ganzem Herzen weiterempfehlen, es jedes mal ein unbeschreibliches, wunderbares Erlebnis, dafür einfach nur Danke.
    Eure Janita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.