Aktuelle Energie und Zeitqualität März

Aktuelle Energie und Zeitqualität März

Hilfe-Anregung-Schöpferkraft  

Carla son May

Als mentale Projektorin im System des Human Design und Skorpionin im astrologischen Thema, verfüge ich zwar nicht über massenhafte Power, dafür aber über eine breitgefächerte, tiefgehende Wahrnehmung. Jeder hat seine Potentiale.

 

Diese erlauben es mir einerseits zum Spiegel meines Umfeldes zu werden und andererseits auch aus meinem Umfeld heraus zu erspüren, welche Qualitäten gerade vorliegen, was gelebt und beachtet werden möchte und was gerade Bedeutung in der Zeitqualität hat. 

 

Nicht immer sind meine Beobachtungen nur angenehm oder lichtvoll, manchmal auch ketzerisch, wenn auch meine Perspektive aus mir selbst heraus, stets hoffnungsvoll und optimistisch ist. Gerne gebe ich auch Essenzen weiter, die ich aus meiner Erfahrung in gut 15 Jahren intensiver und reflektierter Praxis in der Arbeit mit Menschen gefiltert habe.

Nun sind wir also im März angekommen. Über die Neumondin in den Fischen am 13.03., gehen wir durch das Tor der Waagevollmondin am 28.03.2021. Über die letztere Qualität  werde ich einen weiteren Beitrag schreiben.

 

Da die Sonne nun in den Fischen steht und der Zyklus des Tierkreises, gegen Ende des Monates endet, beginnt eine neue Zeit im Rad des Jahres, das wir spüren und dem wir uns anschließen können, um in der Energie mitzuschwingen, die uns von Außen vorgegeben wird.

 

Betrachten wir die Sicht des Human Design, so haben wir es im März mit einer Menge Sensitivität, aber auch Druck zu tun, sodass es uns aus meiner Sicht heraus gut tut, wenn wir uns liebevoll und fürsorglich um uns selbst kümmern. Ich spüre auch diese Empfindungen und Bestrebungen in meinem Umfeld. So beachten wir bitte unser Empfinden und schwächen uns nicht zusätzlich. Haben wir doch auch eine anstrengenden und herausfordernde Zeit hinter uns. Astrologisch steht die Sonne in den Fischen und weist uns den Weg Richtung Spiritualität und Urvertrauen.

Klar dürfte mittlerweile allen sein, dass wir auch im großen Rad in einen neuen Zyklus gehen und eine alte Ära endet, nennen wir es auch den Beginn des vielbeschworenen Wassermannzeitalter. Im Human Design ist es das Kreuz der Planung, das langsam aber sicher zu Ende geht (2027). In den Veden sprechen wir vom Kali Yuga, dessen Unterzyklen und einem Quantensprung, der sich nicht genau zeitlich festmachen lassen, aber Anhaltspunkte auf die heutige Zeit schenkt. Im Maya Kalender ging bereits 2012 eine große Ära zu Ende. Die balinesischen Brahmanen sprechen von einer Periode, deren erste “Umbau-Phase” in den 30er Jahre abgeschlossen sein wird. Wir sind also mittendrin, im kleinen und auch im großen Wandel.

 

So hatten wir in den letzten Wochen Monaten, ja im letzten Jahr, eine Menge Angstmache, Spekulationen und weise Ratschläge im Feld, die sich als mehr oder weniger hilfreich erwiesen haben. Jeder wollte wissen, was genau passieren würde, warum und wieso.

 

Nun sind wir schon einen gehörigen Schritt weiter gegangen, konnten Illusionen teilweise entlarven und sind voll angekommen in dieser un-gewöhnlichen Zeit.

Gehen wir nun mit achtsamen Schritten für uns, Mutter Erde und angebunden an das All -Eine weiter in Richtung unseres inneren Gurus, statt die Lösungen im Außen zu suchen oder uns an Aussagen zu klammern, die vielleicht bestenfalls unterhaltsam und schlimmstenfalls angsteinflößend sind.

Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen, das dürfen wir nicht vergessen. Wir haben einen Körper, einen Geist und eine Seele, die unsere Pflege und liebevolle Aufmerksamkeit verdienen und die wir hüten und denen wir Gutes tun dürfen.

Vergessen wir dies nicht und gehen wir weiter auf unserer Heldenreise des Lebens, Richtung Freiheit, Selbstbestimmtheit, natürlicher Gesundheit und Spiritualität.

Wenn du magst, schau gerne mein Video dazu an:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

yin-and-yang-145874

We are all unique.

Bis ganz bald. 

Aloha und Namasté

Carla